Bio Natural Agrumi

Teile mit deinen Freunden

Zitrusfrüchte als Teil der Ernährung

Zitrusfrüchte sind Winterobst welches reich an Vitamin C und Antioxidanten ist und somit unser Immunsystem stärkt.

Zitrusfrüchte erfrischen unsere Körperzellen.

Ein gesundes Leben beginnt bei gesunder Ernährung.

ragazza con succo di frutta in mano

Obst und Gemüse sollten auf keinem Speiseplan fehlen.

Man könnte es „Gesundheit in Zehen“ nennen. Zitrusfrüchte sind schmackhaft, stillen den Durst und haben einen hohen Nährwert. Sie können als funktionelle Lebensmittel, sog. „Functional Food“ betrachtet werden. Sie sind gut für die Gesundheit und senken somit das Erkrankungsrisiko. Zur gesunden Ernährung werden drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst am Tag empfohlen.

Zitrusfrüchte:

    • Sind ein natürliches Vitamin-C-Konzentrat;
    • Schützen und stärken die Gefäßwände (dank ihrer Flavone und Carotine);
  • Reduzieren das Tumorrisiko, vor allem im Verdauungssystem. Terpene und Polyphenole wirken als Antioxidationsmittel der Vermehrung von Tumorzellen entgegen;
  • Beugen Erkältungen und Grippen vor;
  • Machen satt, sind aber gleichzeitig kalorienarm und können somit helfen ein gesundes Körpergewicht zu halten;
  • Besitzen Ballaststoffe, die vorbeugend gegen Verstopfung, Divertikulose und Krebs wirken. Außerdem reduzieren sie die intestinale Absorption von Zuckern und Fetten;
  • Haben eine beruhigende Wirkung aufgrund ihres Bromgehaltes (Beruhigungsmittel des zentralen Nervensystems);
  • Sind hilfreich gegen körperliche und geistige Müdigkeit;
  • Werden jedem empfohlen!

Condividi
X