Bio Natural Agrumi

Teile mit deinen Freunden

Das Unternehmen

 Das Anbaugebiet des Bauernhofs Bio Natural Agrumi des Gianluca Montemurro liegt auf den Hängen unterhalb den Hügeln der Murge-Hochebene und oberhalb der Ebene des Golfs von Tarent. Dank dieser einzigartigen Lage, auf so fruchtbaren Böden, und dank des milden mediterranen Klimas, können Zitrusfrüchte angeboten werden, die auf der ganzen Welt wegen ihres unverwechselbaren Geschmackes geschätzt werden.

Folgende Sorten werden in unseren Plantagen angebaut: Satsuma-Mandarine, Common-Clementine, späte Clementine, Navel-Orangen und Zitronen.

Die Anbaumethode wurde an die lokalen, für das Gebiet am Ionischen Meer typischen, Boden- und Umweltgegebenheiten angepasst.

Unsere Plantagen befinden sich in ihrer günstigen sonnigen Lage im idealen Mikroklima für mediterrane Früchte.

Vitamin-C-Gehalt von Zitrusfrüchten

Der nährstoffreiche Boden verleiht den Früchten Frische, Schmackhaftigkeit, ein vielfältiges Bouquet und lange Haltbarkeit.
Langjährige Erfahrung und modernes Personalmanagement sind die besten Voraussetzungen für hochwertige Produktion.
Bei der Bepflanzung unserer Plantagen haben wir stets die Besonderheiten des jeweiligen Terrains und des Klimas berücksichtigt.

Die Natur belohnt unsere tagtägliche Pflanzenfürsorge mit Früchten höchster Qualität. Diese erfahren eine sorgfältige Ernte und eine unverzügliche Konfektionierung, ermöglicht durch die geringe Behandlung. So erreichen die frischen Früchte die Tafeln Europas unversehrt und wohlduftend.

Wir bauen auf umweltschonende und belastungsfreie Weise an und verzichten auf umweltschädliche technische Hilfsmittel. Dadurch werden die Umweltrisiken minimiert. Bei der von uns angewandten Düngung nutzen wir den Kreislauf der organischen Stoffe aus und greifen auf Techniken zur Begrenzung der Mineralisierung zurück.
Unser Pflanzenschutz basiert ausschließlich auf den Prinzipen der biologischen Schädlingsbekämpfung. Deshalb benutzen wir dabei biotechnische Mittel.
Unsere Grundstücke liegen zwischen den Ortschaften Palagiano und Castellaneta und sind Teil des IGP-Gebietes “Clementinen aus dem Golf von Tarent” (geschützte geografische Bezeichnung).
Die im Jahr 2003 eingeführte geschützte geografische Bezeichnung (“Indicazione Geografica Protetta” oder IGP) steht für die hohe Qualität dieser Anbaugebiete.
 

 

Parlano di noi

freshplaza

Leggi cosa dicono di noi su Fresh Plaza!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=bQrprspA5Fw[/youtube]

 

Condividi
X